Vivacitalogie Feng Shui

Dieser Beitrag gehört zum Themenbereich Vivacitalogie Feng Shui.

Vivacitalogie Feng Shui – erst die Weiterentwicklung der traditionellen Lehre entfaltet das Potential, Bewusstsein und Körper gezielt weiterzuentwickeln.

 

Vivacitalogie Feng Shui

Herzlich willkommen zum Blog Vivacitalogie Feng Shui. Diese Fragen werden wir im folgenden klären:

Wie funktioniert das traditionelle Feng Shui?
Wie ist es entstanden?
Welche Wechselwirkungen  gibt es zwischen Menschen und ihren Gebäuden?
Was kannst Du tun, um Dein Zuhause in einen Kraftplatz zu verwandeln?

Entstehung des Feng Shui

Entstanden ist das traditionelle Feng Shui bei der Suche nach Grabstätten im asiatischen Raum. Auf der Suche nach besonderen Kraftplätzen für die verstorbenen Familienmitglieder einer Dynastie waren Menschen mit einer besonders ausgebildeten Wahrnehmung im Gelände unterwegs und fanden regelmäßig besondere Kraftplätze. Lagen die Ahnen hier begraben, konnten sie den Machterhalt der eigenen Familie über ihren Tod hinaus unterstützen.

Die Feng Shui Jungs haben irgendwann festgestellt, dass bei jedem Kraftplatz regelmäßig  ganz charakteristische Landschaftsformen in definierten Himmelsrichtungen auftauchten. Bei späteren Experimenten, diese charakteristischen Formen selbst aufzubauen, haben die Jungs festgestellt, dass eine Kraftquelle durch die Anordnung entsteht.

Die Schildkröte im Norden, der Drache im Osten, der Phoenix im Süden und der Tiger im Westen. Gerade Tiger und Drache, also die Energiequalitäten aus Osten und Westen gilt es im traditionellen Feng Shui zu harmonisieren. Das war die Geburt des Feng Shui.

Im späteren Verlauf wurden die 4 berühmten Tiere des Feng Shui durch 5 Elemente abgelöst. Diese wurden leider in Stein gemeißelt und werden bis heute nicht hinterfragt, sondern werden wie Gesetze behandelt. Dadurch, dass die Wahrnehmung bei vielen Praktizierenden nicht entwickelt ist, schleichen sich Fehler ein…So herum sind die 5 Elemente richtig angeordnet.

Grenzen des traditionellen Feng Shui

Auf die Grenzen des traditionellen Feng Shui stoßen wir rasch, wenn wir uns den Zusammenhang zwischen den Elementen und der Aura des Menschen näher anschauen.

Die 5 Elemente sind den einzelnen Wahrnehmungsorganen des Unterbewusstseins, den Chakren zu zuordnen. Das Element Holz entspricht dem Nasenchakra. Das Feuer ist das Pendant zum Kehlkopf Chakra. Die Erde gehört zum Herzen, das Metall zum Solar Plexus und das Wasser zum Nabel Chakra.

Im traditionellen Feng Shui wurde noch nicht erkannt, dass sich der Mensch mittlerweile weiterentwickelt hat, als die traditionellen Methoden.

Zur Verteidigung der traditionellen Feng Shui Jungs muss ich allerdings anmerken, dass so mancher, der sich mit dem Aura-Sehen beschäftigt, noch nicht bemerkt hat, das sich der Mensch weiterentwickelt hat und Chakren hinzu gekommen sind.
Zum Aufbau von Kraftquellen, ist das traditionelle aber auch weiterhin ein fantastisches Instrument.

Vivacitalogie Feng Shui

Wenn mit Feng Shui Methoden jedoch der Mensch durch seine nächsten Wachstumsschritte begleitet werden soll, sind 5 Elemente nicht genug. Da die Menschen derzeit mindestens 8 Wahrnehmungsorgane entwickelt haben, gilt es, eine qualitative Energieverteilung von mindestens 8 Elementen zu differenzieren. Kombiniert man das mit Wechselwirkungen aus Funktion, Materialien, Formen und Farben lassen sich ganz gezielte Wachstumskonzepte für jeden Menschen entwickeln.

Das Vivacitalogie Feng Shui geht aber noch einen Schritt weiter:

Jeder Mensch sucht sich mit seinem Haus oder Wohnung eine exakte Darstellung seiner inneren Zustände und baut sich das Haus genau nach diesem Abbild zurecht. Wenn man also weiß wie diese systematischen Zusammenhänge sind, kann man die Grundsituation eines Menschen und auch all seine Problemstellungen entweder direkt in der Aura untersuchen oder am Haus präzise analysieren.

Verändert sich der Mensch, wird er plötzlich kreativ und gestaltet um. Dabei ist weniger die Kreativität sondern  vielmehr die unterbewusste Anpassung die Triebfeder für die Umgestaltung.
Im Umkehrschluss überträgt sich die Erhöhung der Kraft auf alle Menschen, die in einem Haus leben, wenn man das Haus zu einem echten Kraftplatz, einer Kraftquelle macht.

Lebenskraft Chi

Jetzt kommen wir zum Wesentlichen in diesem Blogbeitrag und darüber hinaus:

Deine Lebenskraft oder Chi ist der Schlüssel!!!

Wir alle tragen evolutionäre Mängel an Lebenskraft in uns, weil wir bereits vor tausenden Jahren damit begonnen haben uns einzusperren und die Lebenskraft aus unseren Gebäuden auszusperren. Der Preis für die Ausbildung unserer Logik war der Verlust an Lebenskraft und unsere Entkopplung vom Erdenergiefeld. Wir Menschen sind schließlich nicht grundlos die einzige Spezies auf diesem Planeten, deren Antennen der Wahrnehmung so verkümmert sind, dass wir in der Regel selbst einen anrollenden Tsunami nicht bemerken, während alle anderen Tiere rechtzeitig das Weite suchen…sofern sie nicht angebunden sind.

Es wird Zeit diesen Kraftanschluss wieder herzustellen.

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist das Zentrum unseres Hauses. Wie wir ja jetzt schon gelernt haben, gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Herzen und der Erde.
Das Zentrum ist aber viel mehr als nur ein Element. In unserer Aura ist das Herz das zentrale Wahrnehmungsorgan, von dem aus alle anderen Bereiche des Bewusstseins und des Körpers mit Energie versorgt werden.

Hand aufs Herz…Habt Ihr schon mal über das Zentrum Eures Hauses oder das jedes Zimmers nachgedacht? Ab jetzt vermutlich schon.

Stellt Euch vor, dass das Schwingungsfeld in dem Ihr wohnt eine Art Muttersystem für Euch darstellt. Wenn Dein Muttersystem plötzlich Herzklabaster hat, bedeutet das auch immer Stress und zahlreiche Mängel für Dich als Kind.

Mächtigkeit der Feng Shui Methoden:

Du kannst prinzipiell alles exakt untersuchen und verändern. Am Haus lässt sich eine komplette Analyse der Situation des dort lebenden Menschen erstellen.
Der Kraftanstieg am Haus überträgt sich sofort auf alle dort lebenden Menschen.
Streit wandelt sich in Harmonie.
Alle dort lebenden Menschen sind energetisch voll versorgt.

Fang damit an, Deine Umwelt wahrzunehmen und zu untersuchen… Der Wirkungsgrad durch die Erhöhung Deiner Lebenskraft ist so viel höher, als jede inhaltliche Betrachtung Deines Alltags.

Wir sind völlig transparent und zeigen Dir gerne tiefere Zusammenhänge. Du kannst beispielsweise an einem kostenlosen Online Seminar zum Thema Feng Shui teilnehmen oder weitere Blogbeiträge studieren, wenn Du hier unten auf den Link klickst. Selbst beim Kauf unseres riesigen Schulungspakets, dem Kraftpaket, bekommt jeder Kunde innerhalb von 6 Wochen sein Geld zurück, wenn er unzufrieden ist.

Wir bedanken uns an dieser Stelle aber erst mal für Deine Aufmerksamkeit und grüßen Dich herzlich,

 

Michael und Jan

Dieser Beitrag gehört zum Themenbereich Vivacitalogie Feng Shui