Angst auflösen

Ein unseriöses Versprechen?

Nein. Probier es aus!

Es klingt unglaublich, aber es ist die Wahrheit. Eine Angst aufzulösen in 3 Minuten mittels geführter Meditation geht. Unsere Kunden machen das regelmäßig, wenn sie eine Angst bei sich bemerken.

Unsere langjährige Erfahrung ist, daß dies der einzige Weg ist, sich dauerhaft von Ängsten zu befreien und neue Ängste weniger leicht entstehen zu lassen. Unser Weg ist komplett anders, als Du es vielleicht sonst irgendwo gelesen hast. Wir betrachten Ängste aus rein energetischer Sicht.

Ängste hängen ursächlich mit der eigenen Lebenskraft Chi zusammen. Man erlebt eine Situation, in welcher der Druck von außen größer ist als die eigene Lebenskraft und es entsteht eine Angst-Struktur. Wenn man Aura sehen kann, sieht man diese Struktur als einzelne Blockaden, wodurch der Energiefluss blockiert ist. In der Regel bauen sich mehrere Ängste zu komplexeren röhrenförmigen Strukturen auf. Der inhaltliche Aspekt, d.h. die Situation die man erlebt hat, ist dabei völlig egal. Die Angst vor dem Zahnarzt ist energetisch gesehen eine Beschränkung in der Aura, genauso wie die Angst vor dem Fliegen oder sonst eine Angst.

Persönliche Konstitution = Lebenskraft Chi

Die Psychologie spricht von einer persönlichen Konstitution, welche die Entstehung von Ängsten begünstigt. Das ist richtig.
Die eine Person empfindet mehr alltägliche Situationen als bedrohlich als eine andere Person.

Die persönliche Konstitution wird weithin als 'gegeben' und 'unveränderbar' dargestellt, und daher der Fokus einer Behandlung auf den Umgang mit der Angst gelegt. Das sehen wir anders!

Die eigene Konstitution hängt direkt von der eigenen Lebenskraft ab: viel oder wenig.
Die Lebenskraft ist die Stellschraube, an der es sich entscheidet, unter Ängsten zu leiden oder nicht. Dabei ist es egal, ob man cool ist, sportlich, modisch, humorvoll, reich, ... oder nicht. Auch Fernsehstars und Rockmusiker leiden unter Angst. Lebenskraft ist eine andere Ebene.

Eine Person mit weniger Lebenskraft ist empfänglicher für Ängste. Jede neue Angst ist eine weitere Beschränkung in der Aura, reduziert den freien Energiefluss weiter, senkt die Lebenskraft weiter und erhöht die Anfälligkeit für noch mehr Ängste. Es gibt dann zwei Wege:
1. Lernen, mit Ängsten zu leben oder
2. Lernen, Ängste aufzulösen und die Lebenskraft zu steigern.

Die Entscheidung für mehr Lebenskraft ist die Entscheidung für ein Leben ohne Angst.

Wie funktioniert das Ängste auflösen?

Jede energetische Struktur, die durch eine Angst entstanden ist, bleibt bestehen. Sie tritt allerdings in den Hintergrund, bis eine Erinnerung oder das Erleben einer ähnlichen Situation die Struktur und die Angst wieder in den Vordergrund holt. Sind diese Ängste in den Vordergrund getreten, können sie leicht aufgelöst werden. Es werden also nicht alle Ängste auf einmal aufgelöst sondern nach und nach.

Die Bearbeitung erfolgt nun einerseits so, daß man sich im Rahmen einer geführten Meditation an Situationen seines Lebens erinnert und damit die Strukturen in den Vordergrund holt, um sie dann aufzulösen. Andererseits führt das Erleben alltäglicher Situationen dazu, dass alte Strukturen angeregt werden und in den Vordergrund treten. Hier haben wir eine mentale Übung entwickelt, mit der innerhalb weniger Minuten die Angst oder Sorge sofort aufgelöst werden kann.
Kreisgedanken und Ohnmachtsgefühle sind typische Begleiter von Ängsten. Auch diese werden mittels geführter Meditationen aufgelöst.

Das Auflösen der Strukturen funktioniert nur, wenn man die gedankliche Ebene verlässt und mental in die höheren Bewusstseinsebenen geht. Nur in den höheren geistigen Fähigkeiten hat man das Potential, sein Leben zu gestalten und energetisch zu arbeiten. Was sich vielleicht schwierig anhört, ist als geführte Mediation aber auch für den Einsteiger sehr einfach. Als MP3 auf dem Mobiltelefon hast Du sie dabei und kannst sie jederzeit auch im Bus oder auf der Arbeit zwischendurch machen. Nach ein paar Mal geht es dann selbständig und "schnell mal eben".

Dieser Bereich ist gerade im Umbau. Ab Mitte August werden wir eine 12-teilige eMail Schulung zu energetischen Zusammenhängen anbieten. Bis dahin empfehlen wir unser Webinar Mentale Entwicklung.

Mentale Entwicklung

Schau Dir unser 100% kostenfreies Online Seminar an.

Wir stellen dar, was Energie und Lebenskraft überhaupt ist. Wo sie herkommt, was ihren freien Fluss beschränkt und welche Auswirkungen das auf unser alltägliches Leben hat. Wir erläutern die Entstehung von Ängsten, von Kreisgedanken und Ohnmachtsgefühlen anhand von Beispielen, verraten Dir, wie unser Bewusstsein aufgebaut ist und lassen Dich Deine Wahrnehmung testen.

 

Interessante Beiträge zum Weiterlesen:

Soziale Phobie - die Angst vor Menschen - auflösen
Soziale Phobie ist die Angst, von der Ausstrahlung und Kraft anderer Menschen beeindruckt zu werden. Stärke Dein Chi und Dich selbst, dann beeindruckt Dich nichts mehr.

Angst auflösen
Ängste auflösen klingt schräg, geht aber wirklich, wenn man sich von der inhaltlichen Betrachtung löst und energetisch die Ursachen analysiert. Wir machen das seit 10 Jahren.

Chi Lebensenergie
Die Schöpfungskraft spannt das Universum auf. Alles ist bewegte Energie in verschiedenen Aggregatszuständen - auch wir. Chi bestimmt unser gesamtes Leben und Erleben: ob wir gesund sind, fröhlich, erfolgreich, glücklich und zufrieden...

Aura - Bedeutung und Funktion
Dieses Video befasst sich mit der Aura als differenziertem Bewusstseinsfeld. Die Aura ist Konstruktionsplan des Körpers, Speicher aller Erlebnisse und Fähigkeiten, unser Bewusstsein...

Bewusstsein - Aufbau und Funktion
Das Bewusstsein besteht aus einem Alltags- und Unterbewusstsein, mit ihren jeweiligen Wahrnehmungsorganen. Es funktioniert wie eine Antenne, die Schwingungen sendet und empfängt und dann den Körper im Rahmen seines Bauplanes regelt...

arrow
Mentale Entwicklung
arrow
arrow