Die äußere Kraft

Wir alle kennen Orte, an denen wir uns besonders wohlfühlen und Orte, an denen sofort ein unbehagliches Gefühl in uns aufkommt. Wie hängt das zusammen? Wie funktioniert diese Wechselwirkung zwischen unserer Lebenskraft und der Lebenskraft in unserem Lebensraum?

Frühe Völker aller heutigen Kulturkreise kannten besondere Kraftplätze die entsprechend ihrer energetischen Wirkung unterschiedlich verehrt wurde n. Beispielsweise waren diese Kraftorte eine feste Größe der germanischen Kultur, aus denen die Geomantie als Methode zur Energiesteuerung geboren ist. In asiatischen Kulturkreisen ist dasselbe Energiemuster die Grundlage der entstandenen Feng Shui Methoden. Wir Menschen haben diese Fähigkeiten der Wahrnehmung dieser Felder jedoch weites gehend verloren. Diese Fähigkeiten lassen sich aber glücklicher weise vollständig entfalten und noch weiter entwickeln.

Diese Fähigkeiten sind heutzutage essentiell, wenn man in der eigenen Lebensgestaltung Meilensteine setzen will. Mit der Entwicklung unseres Hausbaus der letzten Jahrhunderte haben wir uns generell von der Energie des Lebensraumes abgeschnitten. Deshalb sind wir die einzige Spezies auf diesem Planeten, die nicht einmal einen anrollenden Tsunami als Gefahr erfasst. Diese Verbindung zu der Lebenskraft unsres Planeten lässt sich jedoch wieder vollständig herstellen. Und genau hier liegt das eigentliche Potential für unser heutiges Leben

Wir Menschen sind energetische Quellen, die entsprechend ihrem Aufbau mit allen energetischen Zuständen in unserer Umgebung wechselwirken. Hat man einmal verstanden, was kraftvolle Plätze auf den Menschen wirken, können diese Kraftplätze in allen unseren Lebensbereichen geschaffen werden. Bringen wir die äußere Lebenskraft in unser Zuhause, steigt auch unsere innere Kraft. Etablieren wir diese gesteigerte Lebenskraft an unserem Arbeitsplatz, entsteht nicht nur deutlich mehr Leistungsfähigkeit sondern vor allem Leichtigkeit und Lebensfreude. Wir laufen auf diese Weise eben nicht mehr auf Batterie, sondern werden ständig mit Lebenskraft versorgt.

Vivacitalogie-Feng-Shui ist eine neue und weiterentwickelte Form des Feng-Shui.  Die Erdenergien haben sich seit der Entstehung des Feng Shui massiv in Anzahl und Qualitäten verändert. So basiert das traditionelle Feng-Shui auf 5 Chakren, während wir heute das 7. & 8. Chakra entwickeln. Der Wohnraum des Menschen ist ein exaktes Abbild seiner inneren Situation. Anhand des Grundrisses und der Möbel-Stellung kann exakt analysiert werden, welche Probleme ggf. bestehen. Bereits kleine gezielte Veränderungen können erheblichen Einfluß auf das Wohlergehen und das Wohlfühlen der Bewohner haben. Es ist erstaunlich, wie viel diese sanften Kräfte bewirken.  Weiterlesen...