Das Geheimnis von Demut, Liebe und Glück

Dieser Beitrag gehört zum Themenbereich Mentale Entwicklung.

Wie Demut, Liebe und Glück von „temporär“ auf „permanent“ umgestellt werden können, ist ein Geheimnis, dass sich nicht über Logik erschließen lässt.

 

Das Geheimnis von Demut, Liebe und Glück

Demut, Liebe und Glück sind Energie-Arten. Wenn Du von diesen Energie-Strömungen erfüllt bist, spürst Du sie deutlich. Es ist wunderbar.

Die Frage ist nun, was Du tun kannst, damit Du von diesen Gefühlen permanent erfüllt bist – jeden Tag, den ganzen Tag.

Was sind Energie-Arten?

Denk einmal daran, wie Sonnenlicht im Regentropfen in die Farben des Regenbogens aufgespalten wird.
So ähnlich kannst Du es Dir mit den Energien vorstellen. Jedoch viel komplexer und weitreichender.

Alle Energie ist Schöpfungs-Energie. Sie teilt sich vielfach auf in hunderte Arten und Qualitäten. Ein kleiner Teil davon ist für uns Menschen vorgesehen, andere Teile für andere Spezies. Die Energien fließen uns auch über unterschiedliche Wege zu. So gibt es Energien, die uns mittelbar über die Erde zufließen. Das sind z.B. Yin und Yang, die als Haupt-Energie-Strömung unser Bewusstsein ermöglichen und entlang unseres Haupt-Energie-Kanals, der Kundalini fließen.

Anders als beim Sonnenlicht, wo das Licht aufgespalten wird, sind es bei Yin und Yang die unterschiedlichen Durchmischungsverhältnisse, welche verschiedene Energie-Qualitäten erzeugen und die Ausbildung verschiedener Chakren bedingen. So ist das Stirn-Chakra zu ca. 90% Yang (blau von oben) und 10% Yin (rot von unten).

Im Feng-Shui, wo die Farben den Chakren entsprechen, ist es einfacher zu erklären. Jede Farbe hat eine Bedeutung und eine Qualität. Wenn alle Farben und Energie-Qualitäten in Deinem Haus gleichmäßig repräsentiert sind und stark fließen, entsteht ein wohliges Zuhause, das Dich zum ausgeglichenen Menschen macht. Sind nicht alle Energien, alle Qualitäten vertreten, entsteht ein Mangel, der direkt auf Dein Leben, Deine Gefühle, Dein Denken durchschlägt.

Wohnst Du z.B. in einem Haus, wo das Schwarz, welches für Pause aber auch für Wohlstand steht, sehr wenig vorhanden ist, dann wird niemals das Gefühl aufkommen, dass Du wohlhabend wärst, egal wie viel Geld Du auf Deinem Konto hättest. Das ist der Grund, warum der eine mit objektiv weniger Wohlstand zufrieden ist und der andere mit objektiv mehr Güter-Wohlstand das Gefühl hat, es würde nicht ausreichen und er müsse sich anstrengen, um noch mehr zu haben.

Was sind Demut, Liebe und Glück?

Hier möchten wir zunächst die Begriffe definieren.

Demut ist das Gefühl, mit allem verbunden zu sein und große Dankbarkeit für das Geschenk des Lebens, der Gesellschaft anderer, der Natur und all dem anderen zu verspüren.

Mit Liebe meinen wir nicht die romantische Liebe zwischen zwei Menschen, sondern das Gefühl, selbst geliebt zu sein und diese Liebe auch vielen anderen Menschen, der Natur usw. entgegenbringen zu wollen.

Mit Glück meinen wir nicht den temporären Endorphin-Ausstoß im Gehirn, wenn Deine Nummer beim Glücksrad kommt. Wir meinen das Glück, das Du schon verspürt hast, wenn Du an einem warmen Sommertag am See sitzt und denkst: „Ich habe es gut, hier ist es schön, hier darf ich sein“.

Demut, Liebe und Glück sind Energie-Arten, die uns umgeben wie die Luft. Wenn Du Dich für sie öffnest, strömen sie in Dich hinein und diese Energie bewirkt dann, dass die beschriebenen Gefühle in Dir aufsteigen. Die Energie ist also die Ursache für die Entstehung der Gefühle. Das ist im Übrigen generell so, also auch bei den anderen Gefühlen.

Fühle Demut, Liebe und Glück

Das geht sehr einfach mit einer kleinen Übung, zu der wir Dich ermuntern möchten.

Such Dir ein ruhiges und ungestörtes Plätzchen.
Schließe die Augen, richte den Blick nach innen, fühle Deinen Herzschlag und bedanke Dich für Deinen Atem.

Dann sagst Du:

„Ich bitte um Demut und alt-rosa-farbige Energie.
Ich lasse Demut in mich hinein laufen, bis sich alle Zellen und meine Aura gefüllt haben.
Danke, dass ich Demut und alt-rosa-farbige Energie haben darf.“

Das wiederholst Du drei Mal.

Danach bittest Du drei (3) Mal um Liebe und zart-rosa-farbige Energie.

Danach bittest Du drei (3) Mal um Glück und schweinchen-rosa-farbige Energie.

Dann genieße die Energiefülle und spüre in Deine Gefühle hinein.

Probier es aus!

Herzliche Grüße,
Deine Vivacitalogie

Michael und Jan