Chakra reinigen

Dieser Beitrag gehört zum Themenbereich Mentale Entwicklung.

 

Transkript für Schnellleser:

Chakra reinigen

Chakra reinigen – wie geht das?
Was hat alles Einfluss auf die Chakren?

Immer dann, wenn wir etwas in unserer Welt, in unserem alltäglichen Leben wahrnehmen, spielen die Chakren – unsere Wahrnehmungsorgane zusätzlich zu den 5 Sinnen – die zentrale Rolle. Teilweise sind wir uns bewusst darüber, dass es so etwas wie Chakren, also unterschiedliche Wahrnehmungsorgane gibt, mit denen wir unterschiedliche Dinge wahrnehmen. Manchen Menschen ist es noch nicht so bewusst, weil sie da noch nicht hineingefühlt oder hineingeschaut haben.

Chakren reinigen mittels Meditation

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Chakren zu reinigen. Darunter gibt es als Behandlungsform z.B. das Handauflegen oder die Geistheilung (Link) oder als Möglichkeit der Selbstanwendung  die Meditation. Eine Meditation sorgt dafür, dass man bestimmte Energien zu bestimmten Chakren bringt, diese auf diese Weise öffnet und gleichzeitig bestimmte Hindernisse, die innerhalb der Chakren liegen, ausgleicht.

Eine weitere Möglichkeit sind Mudras. Mudras sind Meditationen für bestimmte Handhaltungen. Mit der richtigen Atmung sorgt man dafür, dass ganz gezielt bestimmte Energiearten bzw. Energiequalitäten zu einem bestimmten Chakra oder Chakren geführt werden und diese werden dann auf diese Weise gereinigt.

Chakra reinigen mit Bachblüten oder Homöopathie

Bachblüten sind Essenzen, die eine Schwingung übertragen, um bestimmte Ursachen von Problematiken zu lösen und auf diese Weise ein einzelnes Chakra oder mehrere Chakren zu reinigen. Jeder hat mal einen guten oder einen schlechten Tag. Immer dann, wenn wir das Gefühl haben, dass es uns besser geht, wir einen guten Tag haben und das Gefühl, dass wir vor Kraft nur so strotzen, dann sind die Chakren im freien Fluss und sie sind gereinigt.

Bei der Homöopathie ist es ähnlich. Analog zu den Bachblüten, werden z.B. durch die Gabe von Globuli bestimmte Schwingungsmuster übertragen, um bestimmte Chakren-Sequenzen zu reinigen.

Eine weitere Möglichkeit der Chrakra-Reinigung ist die Akupressur. Die Energie Meridiane sind eine Schnittstelle zwischen Geist und Körper. Bei der Akupressur werden Knotenpunkte dieser  Energie-Meridiane z.B. durch bestimmte Drücke, bestimmte Impulse aktiviert und auf diese Weise können auch Chakren gereinigt werden.

Was verunreinigt die Chakren?

Stell dir eine Situation im Alltag vor. Wenn du zum Beispiel beleidigt wirst oder in einer Drucksituation bist, entstehen so etwas wie Beschränkungen. Auf diese Weise können Chakren in irgendeiner Form belegt werden. Oder es entstehen so etwas wie Verzerrungen, die innerhalb des Bewusstseins bestimmte Schwingungen einschränken.

Gibt es bestimmte Möglichkeiten diese Chakren direkt zu reinigen?

Eine Meditation ist immer eine Pauschalgeschichte, in der man Energieflüsse steuert, um Energie in bestimmte Energiezentren, wie z.B. die Chakren, hineinzubringen und da einen freien Fluss zu generieren.

Chakra Reinigung gezielt angehen

Dazu muss man ein bisschen tiefer einsteigen und weitere Aspekte beleuchten:

Was ist die Aura und wie ist sie aufgebaut?
Welche Bewusstseinsebenen gibt es und welche Wechselwirkungen gibt es mit den Chakren?
Was bedeuten eigentlich Intuition, Bewusstsein und Unterbewusstsein?
Welche Rolle spielt das Chi, die Lebenskraft?
Kann ich die Lebenskraft wirklich gezielt zum Fließen bringen?
Vor allem, was kann ich machen, dass die Chakren dauerhaft rein bleiben?

Also Chakra reinigen isoliert zu betrachten macht nicht ganz so viel Sinn, sondern das ist ein komplexes Thema. Wenn das gesamte Bewusstsein betrachtet wird, kriegt man ein völlig rundes Bild und vor allem erlernt man Steuerungsmöglichkeiten, wie man die Energie in den Chakren frei fließen lassen kann, so dass die Chakren immer frei sind und erst gar nicht belegt sind. Man läuft nicht auf Batterie, sondern ständig auf der Standleitung und wird ständig mit unglaublich viel Kraft versorgt.

Wenn du mehr darüber erfahren willst, schau Dir unsere Seite zur Mentalen Entwicklung an. Dort findest Du weiterführende und zum Thema gehörende Blogposts sowie eine kostenfreie Online Schulung, welche das Themengebiet Mentale Entwicklung zusammenfassend darstellt sowie das, was in uns Menschen eigentlich steckt und was man entfesseln kann.

Herzliche Grüße,
Deine Vivacitalogie