Akupunktur – Funktion und Wirkung

Mehr zu energetischen Blickwinkeln...

 

 

Transkript für Schnellleser:

Akupunktur – Funktion und Wirkung

Herzlich willkommen bei der Vivacitalogie.

Die Akupunktur ist uns sehr vertraut aus der traditionellen chinesischen Medizin. Es hat eine Weile gedauert, bis sich diese Methode in Europa wirklich durchgesetzt hat, weil die Schulmedizin einer neuen Methode natürlich kritisch gegenübersteht, wenn sie eine fundierte Konkurrenz darstellt.

Akupunktur Bedeutung – das Chi fließen lassen

Lateinisch Acus – Nadel, Punctio – das Stecken, definiert das, was wir kennen. Eine Nadel wird an definierte Positionen eingestochen, um einen gewissen Energieimpuls zu setzen. Dieser Impuls soll Energieflüsse, die Lebenskraft Chi, wieder anregen und frei fließen lassen. Und genau das ist das Ziel. Ist der Energiefluss im Körper frei, wird der Körper automatisch gesund. Ein physisches Problem entsteht nur, wenn Energieflüsse im Vorfeld gestört wurden. Wird der Energiefluss nicht befreit, resultiert im Laufe einer gewissen Zeit daraus eine Erkrankung.

Der Körper folgt dem Geist, d.h. dem Bewusstsein. Damit folgen körperliche Beschwerden auch Beschränkungen des Energieflusses im Bewusstsein. Die Akupunktur betrachtet beides und damit ist die Möglichkeit erst gegeben, Ursachen behandeln zu können.

Aura, Bewusstseins-Ebenen und Chakren

Betrachten wir unser Bewusstseinsfeld, unsere Aura, die zugleich Konstruktionsplan unseres Körpers ist. Wir haben Wahrnehmungsorgane des Bewusstseins, die Chakren. Das sind Stirn-, Nasen-, Kehlkopf-, Thymus-, Herz-, Solarplexus-, Nabel- und Sexus-Chakra. Diese Wahrnehmungsorgane übernehmen zugleich spezifische Funktionen zur Regulierung unseres Körpers. Nicht nur unser Bewusstsein, sondern auch unser Körper und alle Prozesse innerhalb des Körpers werden durch unser Bewusstseinsfeld, die Aura, gesteuert. Parallel dazu haben wir unterschiedliche Bewusstseinsebenen. Das sind unten die Vitalfunktionen, dann sensorische Einheiten, wie Gefühle. In Grün dargestellt ist die ebene unsere Logik, des alltäglichen Denkens. Darüber gibt es Ebenen, die jenseits dieser alltäglichen Frequenzbereiche liegen. Nämlich höhere geistige Potenziale, wie Durchsetzung, Intuition, Gestaltungskraft, Lebenssteuerung und Identität.

Unser Bewusstsein ist ein sehr mächtiges Instrument, was unglaublich viele Fähigkeiten beherbergt. Leider ist es aber in vielen Bereichen eingeschränkt, da sehr leicht Beschränkungen entstehen. Denk mal darüber nach: Wann wurdest du das letzte Mal vielleicht verbal beleidigt oder hattest nach einem Gespräch ein komisches Gefühl? Das sind schon Situationen, in denen Beschränkungen entstehen können.

Entsteht eine Beschränkung im Fluss der Lebensenergie Chi, haben wir jetzt gelernt, hat das unmittelbar Auswirkung auf alle körperlichen Prozesse. Wenn man jetzt einmal auf sein bisherigen Leben schaut, hat man eine riesige Menge Beschränkungen schon eingesammelt.

Akupunktur Anwendungsbeispiel

Gehen wir mal vereinfacht davon aus, wir hätten eine Blockade als beschränkende energetische Struktur im Bereich des Thymus Chakra. D.h. in diesem Fall ist irgendwie der Chakren-Bereich abwärts blockiert: Thymus, Herz, Solarplexus, Nabel, Sexus. Gleichzeitig sind auch die Bewusstseinsebenen der Gedanken, der Gefühle und auch ganz unten die grundlegende Energieversorgung blockiert. D.h. ich habe einen Stau in meinem Konstruktionsplan und in der Folge wird mein Körper unterversorgt in spezifischen Bereichen.

Die Akupunktur geht nun her und setzt Energieimpulse an bestimmten Meridianen. Diese wurde von klugen Köpfen in der Vergangenheit kartographiert. Der Energieimpuls hat zum Ziel, diese Blockade zu überwinden. Teilweise werden diese Blockaden sogar dadurch aufgelöst. Teilweise aber auch nur. Andernfalls findet ein Energieimpuls statt, der die Blockade überbrückt, was dann zumindest einige Wochen reicht, um diese Blockade nicht mehr als Blockade zu spüren. Das ist schon mal genau die richtige Richtung.

Alternative Heilmethoden

Alternativ kann man auch hergehen und mental diese Strukturen exakt identifizieren und auflösen. Also, wenn man eine Methode untersucht, wie sie wirkt, kann man auch gleichzeitig die Struktur als solches identifizieren und direkt mental auflösen.

Zusammenfassend ist die Akupunktur eine fantastische Methode, welche die Ursachen betrachtet, nämlich Störungen innerhalb des Bewusstseinsfeldes, und versucht diese Ursachen klar zu identifizieren und Energieflüsse wieder anzuregen.

Wenn du mehr über andere alternative Heilmethoden erfahren willst, klick einfach auf den Link unterhalb des Videos und dann geht es weiter.

Vielen Dank fürs Zuhören,
Herzliche Grüße,
Eure Vivacitalogie