Akupressur Funktion und Wirkung

Mehr zu energetischen Blickwinkeln...

Bei der Akupressur wird durch Druck auf Knotenpunkte der Energie-Meridiane ein Impuls zur Überwindung von Energie-Blockaden gesetzt und die Lebensenergie Chi zurück in den freien Fluss gebracht.

 

Transkript für Schnellleser:

Akupressur – Funktion und Wirkung

Herzlich willkommen bei der Vivacitalogie.

Was ist Akupressur?

Die Akupressur ist noch älter als die Akupunktur. Sie kommt aus dem asiatischen Raum, aus der traditionellen chinesischen Medizin und betrachtet das Meridiansystem des Körpers. Das Meridiansystem ist die Schnittstelle zwischen unserem physischen Körper und unserem Bewusstsein bzw. Aura oder Bewusstseinsfeld, was zugleich der Konstruktionsplan und Steuerungsplan des Körpers ist. Liegen irgendwelche Störungen vor, können mittels Akupressur bestimmte Energie-Knotenpunkte angeregt werden und Energieflüsse wieder aktiviert werden. „Acus“ ist die Nadel im lateinischen, „premere“ das Drücken. Der Begriff ist also angelehnt an den der Akupunktur, wobei jedoch keine Nadeln in die Haut gestochen werden, sondern die relevanten Punkte der Energie-Meridiane mittels drücken auf die Haut angeregt werden.

Bewusstsein und Gesundheit

Das Ziel ist ein freier Energiefluss, weil der automatisch zu einem gesunden Körper führt. Unsere Aura oder synonym unser Bewusstseinsfeld enthält den Konstruktionsplan unseres Körpers. Dieser ist dem physischen Körper vorgeschaltet. D.h. der Körper folgt dem Geist bzw. Bewusstsein. Daher liegen alle Blockaden und alle Ursachen von Störungen des physischen Körpers, innerhalb des Bewusstseins. Will man die wirklichen Ursachen einer Erkrankung behandeln, so gilt es, die Störungen innerhalb des Bewusstseinsfeldes zu lösen und die Energie wieder in den freien Fluss zu bringen. Darüber werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und der Körper kommt in Ordnung.
Die Energie-Meridiane in unserer Haut sind eine Schnittstelle zwischen Körper und Bewusstsein. Daher kann über deren Anregung ein Impuls auf das Bewusstseinsfeld ausgeübt werden.

Die Aura – unser Bewusstseinsfeld

Unser Bewusstseinsfeld besteht aus Wahrnehmungsorganen und gleichzeitig aus verschiedenen Bewusstseinsebenen. Wir haben Gefühlsebenen, dann haben wir logische Ebenen, in denen wir denken und wir haben höhere geistige Potenziale. Gleichzeitig haben wir Wahrnehmungsorgane, die in verschiedenen Kulturkreisen auch als Chakren bezeichnet werden. Die haben unterschiedliche Funktionen, was unser Bewusstsein angeht, aber auch unterschiedliche Steuerungen innerhalb unseres physischen Körpers.

Akupressur und Lebensenergie Chi

Tritt eine Blockade auf, hier zum Beispiel in dem unteren Bereich von Thymus-Chakra, Herz-, Solarplexus-, Nabel- und Sexus-Chakra auf, so sind die Bewusstseinsebenen der Gedanken und Gefühle und der grundlegenden Kraftversorgung eingeschränkt.
Jetzt gibt es bestimmte Knotenpunkte der Energie-Meridiane, wo man Energieimpulse setzen kann, sodass die Energieversorgung wieder stattfindet.

Erfolgt mittels Akupressur diese Anregung können Beschränkungen in gewisser Form überwunden werden. Teilweise werden diese Beschränkungen sogar vollständig aufgelöst. Wenn man seine Wahrnehmung entwickelt, kann man sich übrigens diese Beschränkungen sehr detailliert anschauen. Es gibt Struktureinheiten, wie z.B. Blockaden, also eine Art von Angststrukturen, die durch einen Energieimpuls aufspringen und verschwinden können. Und das passiert bei der Akupressur.

Das Ziel ist es, entweder diese Störung komplett zu überwinden oder zumindest zeitweise, so dass bspw. ein bis zwei Wochen lang die Energieflüsse trotzdem stattfinden. Wenn die Blockade dann wieder mehr in den Vordergrund tritt, muss man wieder zur Akupressur gehen, um die entsprechenden Energieströme wieder zu aktivieren.

Alternative Heilmethoden

Alternativ gibt es weitere Verfahren, womit man diese Strukturen sehr detailliert identifizieren und auflösen kann. Also die Akupressur ist eine Methode, um Ursachen von Störungen zu bearbeiten und diese aufzulösen, die im Körper als Resultat bzw. Krankheit vorliegen, und die Energie wieder in freien Fluss zu bringen.

Werden diese Strukturen wirklich aufgelöst, dann sind die Selbstheilungskräfte unglaublich schnell aktiviert und der Körper kommt sofort in Ordnung. Es geht nicht darum Symptome zu bearbeiten, sondern die Ursachen innerhalb des Bewusstseinsfeldes zu bearbeiten. Und ist das Ganze einmal aufgelöst, wird die Lebenskraft so entfesselt, dass sie uns vollständig zur Verfügung steht.

Möchtest du mehr erfahren über alternative Behandlungsmethoden und Bewusstseinsentwicklung, mentale Entwicklung, wie Chakren, Aura, Chi, Intuition, Unterbewusstsein? Welche Rolle diese einzelnen Fragmente des Bewusstseins spielen in der Kontrolle und Steuerung unseres Körpers, Gesundheit, aber auch in der Definition unserer Lebensmöglichkeiten? Dann Klick einfach auf den Link unterhalb des Videos und dann kannst du dir die anderen Beiträge von uns anschauen.

Erst mal von hier an herzlichen Dank fürs Zuhören.

Eure Vivacitalogie